Das Kabel

Eigentlich ist es nichts besonderes. Ungefähr auf der Hälfte der Wegstrecke zwischen PzW 713 und dem SO- Gangende findet sich nördlich ein kleiner Raum mit Fundamenten, wie wir ihn bereits kennen.

Würden da nicht noch Kabelreste auf dem Boden herumliegen:

Die Herkunft ist schnell geklärt. Gegenüber der Nische mit den Fundamenten befindet sich eine Vermauerung, die aufgebrochen wurde.

Und in dieser Vermauerung und dem dahinter befindlichen Sand verschwinden offensichtlich zwei Kabel in einer Art Hohlrohr. Unbekannte haben sie teilweise ausgegraben. Wohin die Kabel führen: Unklar.

Damit haben wir hier das erste größere Rätsel der Festungsfront.

© by Team Delta, Dieter TD, Annett 06/2004