Der Hauptverkehrsweg zwischen PzB 5 und Bahnhof Konrad

Vom Nordende der Panzerbatterie 5 aus zieht sich der Hauptverkehrsweg nach Norden. Er stellt die Verbindung aller Bauten her, die an das Hohlgangsystems des Mittelabschnittes angebunden wurden. Hier liegen Gleise, auf denen elektrisch betriebene Züge verkehrten.

Die regelmäßigen Gruben am Boden sind Bestandteil des Entwässerungssystems. Alle Anlagen des Hohlgangsystems besitzen eine sogenannte Gravitationsentwässerung. Ohne Zuhilfenahme von Pumpen wurde in das Wasser hier gesammelt und abschnittsweise über Entwässerungsstollen (die vielfach auch Notausgänge waren) abgeleitet. Wenn heute irgendwo Wasser steht, ist dies meist auf eine Vermüllung oder Zerstörung dieser Entwässerung zurückzuführen. Die Gruben sind also keine Abfallgruben!!

Blick in den Hauptverkehrsweg Richtung Norden

Nahe der Panzerbatterie 5 finden wir noch einen kleinen Seitenraum mit Maschinenfundamenten. Räume dieser Bauart werden uns bei unserem Gang durch das Hohlgangsystem noch oft begegnen, vor allem in Bahnhofsbereichen.

© by Team Delta, Dieter TD, Annett 06/2004